Mittwoch, 7. Dezember 2011

Rivella

Kennt ihr Rivella?
Ich habe davon letztens beim stöbern im Netz gelesen und jetzt steht es vor mir. Ich habe zum testen 3 Flaschen erhalten, vielen Dank dafür.


Rivella gibt es seit 1952 und erfrischt seitdem die Schweiz, denn da kommt Rivella her.
Das besondere an Rivella ist der Gehalt von 35% Lacto-Serum. Das sind die wertvollen Michbestandteile, aber ohne Fett und Eiweiß. Und Rivella enthält auch keine Farb-und Konservierungsstoffe.

Total süß verpackt in dem 3er Pack. Zum testen habe ich 3 Sorten erhalten, aber es gibt noch viel mehr.

Rivella rot, das Original: Hat 37Kalorien pro 100ml, schmeckt schon sehr gewöhnungsbedürftig, ich kann den Geschmack so gar nicht beschrieben. Aber nach ein paar Schlucken gewöhnt man sich etwas dran. Am besten gut gekühlt trinken.

Rivella blau, das Kalorienreduzierte: Hat nur 7 Kalorien und schmeckt aber gar nicht so nach "light", kommt vom Geschmack her sehr an das rote ran. Das blaue Rivella war übrigens das erste Kalorienreduzierte Getränk Europas.

Rivella grün, Zuckerreduziert und mit Grüntee. Hat ca. 17 Kalorien pro 100ml, als auch sehr Figurfreundlich. Und wie es der Name schon sagt, ist es mit Grüntee versetzt.

„Der Geschmack von Rivella lässt sich eigentlich nicht beschreiben – man muss es
probieren. Will man trotzdem den Versuch einer Umschreibung machen, trifft wohl
folgendes am ehesten zu: nicht zu süß, fein und nicht zu aufdringlich im Geschmack, mit
einem angenehmen Kohlensäuregehalt, erfrischend und bekömmlich.“, sagt Axel Kuhn,
Head of International Department bei Rivella.

Testfazit:
Sehr ungewöhnlicher, eigenartiger Geschmack. Aber man gewöhnt sich dran und dann ist Rivella sehr erfrischend. Allerdings muss auf dem deutschen Markt noch viel Werbung für das Schweizer Kultgetränk Rivella gemacht werden. Auch habe ich es bisher noch in keinem Supermarkt gefunden.

Kennt jemand von euch Rivella? Wie schmeckts euch? Und vorallem, wie würdet ihr den Geschmack beschreiben?

Kommentare:

  1. Hallo :)

    Das sind alle Rivella Sorten die es gibt. Es gibt nur drei. Es gab noch Rivella gelb aber das wurde jetzt wieder abgeschafft.

    Lg Punxi

    AntwortenLöschen
  2. also die info stimmt eigetnlich, doch es gibt in ausgwählten geschäften in der schweiz weiterhin rivella gelb, mit neuem rezept und weniger soja extrakt. Ich als Schweizer liebe Rivella über alles und muss sagen dass es nichts besseres gibt. Doch heut zu tage wo alle lactose intolleranz haben, hat es das produkt ausserhalb der schweiz wohl sehr schwer. ich habe es mal in main am bahnhof bekommen und auch schon in amsterdam in einem ecken von einem supermakrt entdeckt, doch eben die nachfrage scheit nicht gross zu sein.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...