Samstag, 1. Februar 2014

Mia Moscato- der Test

Vor kurzem habe ich euch ja berichtet, das bei brandnooz Tester für den Mia Moscato gesucht werden.
Ich hatte viel Glück und bin dabei. Und das war in meinem Paket enthalten. (2 große und 4 kleine Flaschen, leider ist es schon vor dem Foto verkostet worden)


Mit Leidenschaft und Expertise kreiert - von einer Frau für Frauen
Mit ihrer modernen und unbeschwerten Schaumweinkreation "Mia Moscato" ergänzt die junge und passionierte Freixenet-Weinmacherin Gloria Collell ihre international erfolgreiche Mia-Weinlinie auf ganz besonders süße und prickelnde Art.

Der Grundwein des Mia Moscato besteht zu 100 Prozent aus der spanischen Moscatel-Traube. Sie verleiht dem Mia Moscato seine herrliche Süße und das fruchtige Aroma, welches an Aprikosen und Pfirsiche erinnert. In Deutschland ist die Moscatel-Traube bisher als Grundlage für Asti-Sekt bekannt. Freixenet, der weltweit führende Schaumweinhersteller, hat nun mit Mia Moscato den ersten fruchtig-süßen spanischen Moscato-Markenschaumwein in Deutschland kreiert.

Testfazit:

Der Mia schmeckt sehr lecker, leicht und fruchtig.
Er ist schon recht süß, aber ich mag das sehr gerne. Am besten schmeckt er natürlich gut gekühlt. Egal ob zum Mädels Abend oder in geselliger Runde. Der Mia kam sowohl bei den Frauen wie auch bei den Männern  sehr gut an und wird sicher nachgekauft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...